Spinnakersegeln

ARTIKEL 1 VON 1
Zoom

In dem Spinnakerkurs bringen wir Ihnen an 2 Wochenendtagen in je 4 Stunden Unterricht den Umgang mit dem Spinnaker bei.
Mindestalter: 12 Jahre sowie fundierte Segelkenntnisse

Mit unseren agilen aber kentersicheren Schulungsboot "Elida" (Typ c55, Baujahr 2009) geben wir Ihnen den Einstieg in das Spinnakersegeln . Wir schulen in Kleingruppen mit maximal 3 Teilnehmern auf dem "Großen Brombachsee" in dem Naherholungsgebiet "Fränkisches Seenland". Sie bilden mit zwei weiteren Teilnehmern eine Bootscrew und trainieren die vorher besprochenen Manöver. Ein Segellehrer ist mit an Bord oder begleitet Sie mit dem Sicherungsboot. Zu Kursbeginn treffen wir uns auf der Terrasse (bei schlechtem Wetter im Schiedsrichterraum) des Seglerheims der WAB e.V. für eine kurze Theorieeinheit. In dem Seglerheim befinden sich ebenfalls Umkleidemöglichkeiten mit Duschen.

Der Lehrstoff umfasst::

  • Spinnaker anschlagen (Spischot, Achterholer, Spibaum, Toppnant, Barberholer)
  • Spinnaker setzen
  • Trim bei verschiedenen Kursen zum Wind
  • Spinnakerhalse
  • Spinnaker bergen
  • Verhalten beim Rollen

 

Für die Teilnahme an dem Kurs sollten Sie fundierte Segelkenntnisse (z. B. Sportbootführerschein Binnen unter Segel, VDS Segelschein Jolle/offenes Kielboot, ...) besitzen:

  • Bootskunde
  • Segel setzen und bergen, Reffen
  • Kurse und Segelstellung
  • Wende und Halse
  • An- und Ablegen
  • Rettungsmanöver
  • Knoten (Palstek, Kreuzknoten, Schotstek, doppelter Schotstek, Webeleinstek, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe, Achtknoten)
  • Ausweichregeln

Ein Nachweis in Form eines Segelscheins ist nicht erforderlich.

 

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.